Wie macht man eine Marktanalyse für ein Geschäftsplan

  • Home
  • Blog
  • Blog
  • Wie macht man eine Marktanalyse für ein Geschäftsplan

Qualitative Marktanalyse ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Geschäftsplans. Die Marktanalyse zeigt nicht nur Ihr Fachwissen in einem bestimmten Markt, sondern auch die Attraktivität des Marktes aus finanzieller Sicht.

Bevor wir erwägen, wie ein guter Geschäftsplan erstellt werden kann, werden wir klären, was Marktanalyse ist.

Die Marktanalyse ist eine qualitative und quantitative Bewertung des Marktes. Umfasst die Größe des Marktes ab, sowohl in Bezug auf Menge als auch Wert, dann unterschiedliche Kundengruppen, Verbraucherverhalten, Wettbewerb sowie das wirtschaftliche und rechtliche Umfeld.

Wie macht man eine Marktanalyse?

Zeigen Sie Investoren / Unternehmen, dass:

  • Sie kennen Ihren Markt gut
  • Der Markt, in den Sie eintreten möchten, ist nicht übersättigt um ein nachhaltiges Geschäft aufzubauen

Um dies zu erreichen, müssen Sie Folgendes untersuchen:

  • Zielmarkt
  • Marktgröße
  • Wettbewerb
  • Marktbedürfnisse
  • Markteintrittsbarrieren
Zielmarkt

Zielmarkt bezeichnet die Art von Verbraucher die auf den Markt zielen. Sie müssen also bestimmen, welche Art von Verbraucherprofil Sie als treue Verbraucher / Kunden Ihrer Dienstleistungen / Produkte gewinnen möchten.

Wie identifiziere man den Zielmarkt?

Um den Zielmarkt zu identifizieren, müssen Sie präzise Antworten auf zwei Fragen haben:

      1. Welches Problem löst Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung?

Sie werden diese Frage nur beantworten, wenn Sie die Probleme verstehen, die Ihr Produkt löst. Sobald Sie das Problem verstanden haben, können Sie leichter eine Liste der Verbraucher erstellen, die von demselben Problem betroffen sind. Dies ist die Antwort auf die zweite Frage, die lautet:

      1. Welches Verbraucherprofil kämpft mit demselben Problem?

Teilen Sie das Verbraucherprofil in mehrere Kategorien auf:

        • • Kaufkraft,
        • • Alter,
        • • Wohnort,
        • Beruf, Ausbildung usw.,

um das Profil des Verbrauchers genauer zu definieren, dessen Problem Ihr Produkt / Ihre Dienstleistung löst.

Schätzung der Marktgröße

Bei der Schätzung der Größe des Marktes hängt der Zugang dazu von der Art des Geschäfts ab, das interessierten Unternehmen angeboten wird. Wenn es sich bei Ihrem Geschäftsplan um ein privates Hotel handelt, müssen Sie einen lokalen Ansatz wählen und versuchen, den Markt um Ihr Hotel herum abzuschätzen. Wenn es sich um einen Geschäftsplan für eine Hotelkette handelt, sollte Ihre Markteinschätzung im nationalen Rahmen liegen.

Wettbewerb

Ein Geschäftsplan ohne Wettbewerbsanalyse ist nicht wert, da er Ihnen einen vollständigen Überblick darüber gibt, gegen wen Sie antreten und welche Erwartungen der Markt hat. In diesem Teil präzisieren Sie Ihre Position in Bezug auf die Position des Wettbewerbs an. Durch die Analyse der Schwächen und Stärken des Wettbewerbs haben Sie die Möglichkeit, dieselben Schwächen des Wettbewerbs zu nutzen wie Ihre eigene Gelegenheit, sich auf dem Markt zu positionieren.

Marktbedürfnisse

Dieser Teil der Marktanalyse ist entscheidend! Warum? Denn damit teilen Sie dem Anleger mit, wie gut Sie den Markt kennen, sehr genau und sehr “intim”. Dies ist der Teil, in dem Sie indirekt Ihre konkreten Vorteile gegenüber der Konkurrenz hervorheben müssen. Um das zu tun, zeigen Sie ihre Triebkraft, auf die sich Ihre Konkurrenz nicht konzentriert hat und die Sie als gute Startposition nutzen.

Markteintrittsbarrieren

Bevor Sie sich für einen Markteintritt entscheiden, achten Sie auf die Hindernisse, die Sie möglicherweise verhindern oder behindern. Die Art der Hindernisse hängt von der Art Ihres Unternehmens, Ihrem Managementteam, aber auch von vielen anderen Faktoren aus Ihrem Geschäftsumfeld ab.

Beispiele für Hindernisse können sein:

– Notwendigkeit erheblicher Investitionen
– Zugänglichkeit und Attraktivität des Standortes
– Marken- / Markenentwicklung (hohe Marketingkosten, um ein bestimmtes Maß an Markterkennung zu erreichen)
– Ressourcen
– Zugang zu Vertriebskanälen
– Technologie
– Gesetzliche Bestimmungen und Vorschriften

Dies war eine kurze Einführung in die Erstellung einer Marktanalyse, die möglicherweise der wichtigste Teil eines Geschäftsplans ist. Die Marktanalyse ist jedoch von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich. Sie ist sehr komplex. Gehen Sie daher verantwortungsbewusst vor und lassen Sie sie in sicheren Händen.

Merken Sie sich – Operando steht zu Ihren Diensten!

Wir verwenden Cookies, um die Benutzererfahrung auf unserer Website zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website oder durch Klicken auf den Button "Ich akzeptiere" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.